1. Ein Teil der x-Achse ist stärker hervorgehoben. Die zugehörigen x-Werte bilden die Definitionsmenge der Funktion. Überstreiche durch Ziehen am blauen Punkt den gesamten Definitionsbereich und überzeuge dich, dass wirklich jedem x aus D ein y-Wert zugeordnet wird.
  2. Schalte nun die Spur für den y-Wert    und ziehe wieder am blauen Punkt. Es werden jetzt alle y-Werte markiert, die die Wertemenge bilden. ?
  3. Wenn du es richtig gemacht hast, müsstest du jetzt auf der y-Achse eine rote Strecke sehen, die den Wertebereich markiert.
Stift Bearbeite jetzt die Aufgaben 3 und 4 in deinem Protokoll.
Weiter zur nächsten Seite >>>
AK GeoGebra
Autor: Norbert Krämer
Letzte Aktualisierung:15.09.2009