Der Flächeninhalt lässt sich in Abhängigkeit von x folgendermaßen ausdrücken:

V(x) = π (-2 x3 + 10 x2) VE

Hier kann der Extremwert nicht durch quadratische Ergänzung ermittelt werden. Warum? Hilfe

Versuche einen anderen Weg, um den Extremwert für das Volumen zu bestimmen:

  1. Zeichne den Graph der Funktion V(x) = π (-2 x3 + 10 x2)! Hilfe

    Was beschreibt diese Funktion? Hilfe

  2. Welche Extremwerte nimmt die Funktion V(x) an, mache eine Abschätzung! Welche davon sind für diese Aufgabe relevant?
  3. GeoGebra kann die Extremwerte genau berechnen. Klicke dazu auf den folgenden Button:

  4. Für welches x wird das Volumen maximal? Hilfe
Weiter zur nächsten Seite >>>
AK GeoGebra
Benedikt Rödel
Letzte Aktualisierung: 15.09.2009