Ohne Frames Letzte Aktualisierung: 18.12.2011

DynaGeoX-Menüleistenbefehle

FAQ  |  Kontakt  | Zurück Home

freier Punkt Freier Punkt:
Ein Klick mit der linken Maustaste auf eine beliebige Stelle des Zeichenblattes erzeugt einen frei beweglichen Punkt. 
Zurück
Punkt auf Linie Punkt an Linie binden:
Klicke mit der Maus diejenige Linie an, auf der ein Punkt erzeugt werden soll. Mögliche Trägerlinien für den Punkt sind:
  • Gerade Linien (also: Geraden, Halbgeraden und Strecken)
  • Kreise (auch: Kreisbögen)
  • Polygone
  • Ortslinien
Zurück
Schnittpunkt Schnittpunkt(e) zweier Linien:
Klicke mit der linken Maustaste die zwei Linien (Strecken, Geraden oder Kreise) an, die du miteinander schneiden willst.
Zurück
Mittelpunkt Mittelpunkt:
Klicke die beiden Punkte an, zwischen denen du die Mitte suchst.
Oder:
Klicke auf die Strecke, deren Mittelpunkt du suchst.
Zurück
Strecke zwischen zwei Punkten Strecke zwischen zwei Punkten:
Klicke nacheinander auf den Anfangs- und den Endpunkt der gewünschten Strecke.
Zurück
Vektor Vektor:
Klicke nacheinander auf den Anfangs- und den Endpunkt des gewünschten Vektors.
Zurück
Gerade durch zwei Punkte Gerade durch zwei Punkte:
Klicke nacheinander auf zwei Punkte, durch die die Gerade verlaufen soll.
Zurück
Gerade in einem Winkel antragen Gerade in bestimmten Winkel:
Dieser Menüpunkt dient zum Zeichnen einer Geraden, die mit einer gegebenen Geraden oder Strecke (im folgenden als Bezugslinie bezeichnet) einen von Ihnen festgelegten Winkel einschließt. Dies geschieht in den folgenden Schritten:
  1. Zunächst öffnet sich ein kleines Fenster, in dem die gewünschte Winkelweite (in Grad) eingegeben werden muss.
  2. Sodann wird ein Punkt auf der Bezugslinie angeklickt, durch den die zu erzeugende Gerade nicht verlaufen soll.
  3. Als nächstes wird ein Punkt der Bezugslinie angeklickt, durch den die zu zeichnende Gerade verlaufen soll.
  4. Falls eine konstante Winkelweite ohne Vorzeichen eingegeben wurde, erwartet EUKLID DynaGeo noch die Eingabe eines weiteren Punktes, der bestimmt, auf welcher Seite der Bezugslinie der Winkel angetragen werden soll.
Zurück
Lot bzw. Senkrechte Lot bzw. Senkrechte:
Klicke zunächst auf den Punkt, durch den die zu erzeugende Senkrechte gehen soll, und dann auf die Gerade (oder Strecke), zu der die neue Gerade senkrecht sein soll.
Zurück
Parallele Parallele:
Klicke zunächst auf den Punkt, durch den die zu erzeugende Parallele gehen soll, und dann auf die Gerade (oder Strecke), zu der die neue Gerade parallel sein soll.
Zurück
Mittelsenkrechte Mittelsenkrechte:
Klicke eine Strecke an zu der die die Mittelsenkrechte erzeugt werden soll.
Oder: Klicke zwei Punkte an, zu denen die Symmetrieachse erzeugt werden soll.
Zurück
Winkelhalbierende Winkelhalbierende:
Klicke drei Punkte an, die den Winkel festlegen, dessen Halbierende du konstruieren möchtest. Halte dich dabei an folgende Reihenfolge:
  1. Punkt auf dem ersten Schenkel
  2. Scheitelpunkt
  3. Punkt auf dem zweiten Schenkel
Zurück
Kreis um Mittelpunkt durch Kreispunkt Kreis um Mittelpunkt durch Kreispunkt:
Klicke zuerst auf den Mittelpunkt und dann auf einen Punkt, durch den die Kreislinie verlaufen soll.
Zurück
Kreis mit bestimmtem Radius Kreis mit bestimmtem Radius:
In das sich öffnende Fenster den gewünschten Radius des Kreises eingeben und anschließend den Mittelpunkt des Kreises anklicken.
Zurück
N-Eck N-Eck:
Klicke nacheinander die Eckpunkte des gewünschten N-Ecks an. Zum schließen des N-Ecks muss zum Schluss noch einmal der erste Eckpunkt angeklickt werden.
Zurück
Objekt an Achse spiegeln Objekt an Achse spiegeln:
Klicke das abzubildende Objekt und die Spiegelachse an.
Zurück
Objekt an Punkt spiegeln Objekt an Punkt spiegeln:
Klicke das abzubildende Objekt und das Symmetriezentrum an.
Zurück
Objekt verschieben Objekt verschieben:
Klicke das abzubildende Objekt und den Verschiebungsvektor an.
Zurück
Objekt drehen Objekt drehen:
Klicke das abzubildende Objekt, das Drehzentrum und einen Kreisbogen (für den Drehwinkel) an.
Zurück
Objekt zentrisch strecken Objekt zentrisch strecken:
Klicke das abzubildende Objekt, das Streckzentrum und ein Zahl- bzw. Term-Objekt an, das den Streckfaktor enthält.
Zurück
Punkt an einem Kreis spiegeln Punkt an einem Kreis spiegeln:
Klicke den abzubildenden Punkt und den Kreis an, an dem gespiegelt werden soll.
Zurück
Ortslinie eines Punktes aufzeichnen Ortslinie eines Punktes aufzeichnen:
Klicke zunächst mit der Maus denjenigen Punkt an, dessen Ortslinie erzeugt werden soll ("Generatorpunkt"). Danach kannst du an einem Basispunkt (dem "Zugpunkt" der Ortslinie) ziehen, von dem der Generatorpunkt abhängt. Wenn der Generatorpunkt dabei bewegt wird, hinterlässt er eine Serie von Punkten, die seine alten Positionen markieren. Sobald du nach dem Verziehen des Zugpunktes die linke Maustaste wieder loslässt, wird die Ortslinie als (möglichst) glatte Kurve durch die aufgezeichneten Punkte dargestellt.
Zurück
Funktionsgraph Funktion:
Nach dem Eingeben des Funktionsterms wird der zugehörige Funktionsgraph ausgegeben.
Zurück
Objekt löschen Objekt löschen:
Klicke das zu löschende Objekt an.
Zurück
Abstand messen Abstand messen:
Klicke die beiden Objekte an, deren Abstand du messen willst. Hierbei sind alle Punkte, Geraden und Kreise in beliebiger Kombination zugelassen.
Zurück
Winkel messen Winkel messen:
Klicke einen Winkelbogen an. Falls der zu messenden Winkel noch nicht markiert ist, müssen die drei definierenden Punkte in folgender Reihenfolge angeklickt werden:
  1. Punkt auf dem ersten Schenkel
  2. Scheitelpunkt des Winkels
  3. Punkt auf dem zweiten Schenkel
Zurück
Flächeninhalt messen Flächeninhalt messen:
Klicke mit der linken Maustaste die Fläche an, deren Inhalt du messen willst. Hierbei sind alle gefüllten Flächen (außer Winkelmarkierungen) zugelassen.
Zurück
Speichern unter Speichern unter:
Es wird ein Dialogfenster geöffnet, in dem ein gültiger Dateiname eingeben werden muss. Außerdem muss der Ordner festgelegt werden, in den die EUKLID DynaGeo-Datei gespeichert werden soll.
Zurück
Animation starten Animation starten:
Hiermit wird eine Animation gestartet.
Zur Laufzeit der Animation kann der Ablauf durch (kurzes!) Drücken der "Plus"- und "Minus"-Tasten im numerischen Ziffernblock der Tastatur beschleunigt oder abgebremst werden. Die "Mal"-Taste kehrt die Bewegungsrichtung der Animation um.
Zurück
Textbox einfügen Textbox einfügen:
Es wird ein Fenster geöffnet, in das ein beliebiger Text eingeben werden kann.
Zurück
Zahlobjekt erzeugen Zahlobjekt erzeugen:
Ein Zahl-Objekt ist ein Schieberegler, mit dessen Hilfe eine variable Zahl aus einem vorgegebenen Intervall zur Verfügung steht, die in der Zeichnung weiterverwenden werden kann.
Wenn dieser Befehl ausgeführt wird, wird ein Zahlobjekt mit Standard-Daten erzeugt und automatisch an einer freien Stelle der Zeichnung angezeigt. In der oberen Hälfte des Objekts werden die untere Intervallgrenze, der aktuelle Zahlenwert und die obere Intervallgrenze angezeigt. Darunter erscheint der eigentliche Schieberegler zur Veränderung des aktuellen Wertes. Die Werte können über das Kontext-Menü (rechter Mausklick) eingestellt werden.
Zurück
Termobjekt erzeugen Termobjekt erzeugen:
Ein Term-Objekt ist ein Objekt, das in einem Rahmen zwei Textzeilen auf dem Bildschirm darstellen kann: in der ersten Zeile wird ein von Ihnen eingegebener Term angezeigt, in der zweiten Zeile sein jeweils aktueller Wert.
Wenn der Befehl ausgeführt wird, erscheint ein Term-Eingabefenster. Nachdem der Term vollständig eingegeben und das Fenster geschlossen wurde, wird das Termobjekt erzeugt und automatisch an einer freien Stelle der Zeichnung angezeigt
Zurück
Makro ausführen Makro ausführen:
Das ausgewählte Makro wird ausgeführt.
Zurück

  Zurück   Seitenanfang  
Haftungsausschluss
Letzte Aktualisierung:
18.12.2011
© Jürgen Roth
http://www.juergen-roth.de
seit
20.07.2005
KFZ Tarifvergleich