Ohne Frames Letzte Aktualisierung: 15.09.2009

Vorlage: Eigenes n-Eck

FAQ  |  Kontakt  | Zurück Home Weiter

Da die interaktive Konstruktion mit ActiveX-Komponenten arbeitet, können Sie sie nur dann sehen, wenn Sie den Internet Explorer unter Windows benutzen und der DynaGeoX-Viewer installiert ist. Hier finden Sie eine Installationsanleitung: -DynaGeoX-Installations-Seite.

Sie können die DynaGeoX-Datei auch herunterladen und lokal mit oo EUKLID DynaGeo öffnen. Herunterladen
Vorlage: Winkel

Hier kannst du ein beliebiges eigenes n-Eck konstruieren und den zugehörigen Graphen selbst erzeugen. Gehe dazu wie folgt vor.

  1. Klicke das Icon n-Eck und anschließend auf der Zeichenfläche der Reihe nach die Stellen an, an denen die Eckpunkte deines n-Ecks liegen sollen. Zum Schluss musst du dann noch einmal den ersten Punkt anklicken, um das n-Eck zu schließen.

  2. Setze nun den Punkt P auf die Berandungslinie deines n-Ecks:

    • Klicke mit der rechten Maustaste den Punkt P an. Wählen im Kontextmenü den Punkt "Punkt an Linie binden".

    • Klicke anschließend mit der rechten Maustaste auf die Berandungslinie deines n-Ecks und wähle im Kontextmenü "N1" aus.

    • P ist nun an die Berandungslinie des n-Ecks gebunden und kann auf ihr bewegt werden.

  3. Setze nun den Punkt Q auf die Berandungslinie deines n-Ecks.

  4. Ziehe den blauen Scheitelpunkt des Winkels μ ungefähr in die Mitte deines n-Ecks.

  5. Zeichne nun den Graph, indem du das Icon Ortslinie und anschließend den roten Endpunkt der roten Strecke in der Diagrammvorlage anklickst. Klicke anschließend mit der linken Maustaste auf den Punkt Q und halte die Maustaste gedrückt, während du mit Q die gesamte Berandungslinie deines n-Ecks abfährst. Dabei entsteht der gewünschte Graph.

Wie ändert sich der Graph, wenn du

  • die Lage eines Eckpunktes des n-Ecks veränderst,

  • am Punkt P ziehst,

  • die Lage des Scheitelpunktes von μ veränderst?

Kannst du das jeweils erklären?
 

  Zurück Menü Beispiel Weiter  
Haftungsausschluss
Letzte Aktualisierung:
15.09.2009
© Jürgen Roth
http://www.juergen-roth.de
seit
20.07.2005
KFZ Tarifvergleich